Stiftung Auge zeichnet Freiburger Nachwuchswissenschaftlerin mit Wissenschaftspreis aus

Hyalozyten sind spezielle Zellen, die die Immunabwehr des Auges regulieren und den Stoffwechsel des Glaskörpers beeinflussen. Für ihre Forschung zu diesen speziellen Zellen hat die Augenärztin Dr. med. Stefaniya Boneva von der Universitäts-Augenklinik Freiburg den diesjährigen Wissenschaftspreis der Stiftung Auge erhalten. Sie konnte nachweisen, dass die bislang wenig erforschten Zellen über einzigartige und immunstärkende Eigenschaften verfügen. Welche dies genau sind und auf welche Augenerkrankungen sie Einfluss nehmen können, lesen Sie in unserer aktuellen Pressemitteilung.