Das Kuratorium der Stiftung Auge stellt sich vor: Saliya Kahawatte

Seit Oktober 2018 ist Saliya Kahawatte Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Auge. Viele kennen die Lebensgeschichte des Autors und Unternehmers aus seinem 2017 verfilmten Buch „Mein Blind Date mit dem Leben“: Obwohl er mit 15 Jahren einen Großteil seiner Sehkraft durch eine progressive Netzhauterkrankung verlor, meisterte er das Abitur an der Regelschule und eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Ohne dass seine Vorgesetzten von der Sehbehinderung wussten, machte Kahawatte Karriere in der Gastronomie. „Die fehlende Sehkraft musste ich mit Fingern, Ohren und Intuition ausgleichen“, sagt er. Heute arbeitet Kahawatte nach erfolgreichem Management-Studium als Business-Coach und Vortragsredner. Mit seiner eigenen Stiftung ermöglicht er zudem blinden und sehbehinderten Menschen den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt.