Das Kuratorium der Stiftung Auge stellt sich vor: Professor Dr. phil. Dr. h. c. mult. Ursula Lehr

Die ehemalige Bundesministerin für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit Professor Dr. phil. Dr. h. c. mult. Ursula Lehr gehört seit 2018 dem Kuratorium der Stiftung Auge an. Nach dem Studium in Frankfurt und Bonn promovierte und habilitierte Lehr im Fach Psychologie. Bis zu ihrer Emeritierung im Jahr 1988 hatte sie Lehrstühle in Köln, Bonn und zuletzt in Heidelberg inne, wo sie den Lehrstuhl für Gerontologie aufbaute. Von 1988 bis 1991 gehörte sie dem Kabinett von Helmut Kohl als Bundesministerin für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit an. Seither engagiert sich Lehr in zahlreichen wissenschaftlichen Gesellschaften für Psychologie und Gerontologie und ist unter anderem Ehrenvorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren Organisationen (BAGSO).