Home

Die Stiftung Auge

Ziel der Stiftung Auge der DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft ist es, vermeidbare Erblindung aktiv zu bekämpfen. Deshalb unterstützt die gemeinnützige Stiftung seit 2008 klinische und grundlagenwissenschaftliche augenheilkundliche Projekte und vergibt Forschungsaufträge und Stipendien. Darüber hinaus informiert sie die Öffentlichkeit über Augenerkrankungen und Ursachen von Erblindung und zeigt Wege der Prävention und Behandlung auf.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung Auge

Mainz Logo
W2 Stiftungsprofessur für ophthalmologische Versorgungsforschung

In Deutschland gibt es keine systematisch erhobenen Datensätze darüber, wie häufig welche Augenerkrankungen vorkommen. Das soll sich künftig verbessern: Nach Ausschreibung einer Stiftungsprofessur für ophthalmologische Versorgungsforschung durch die Stiftung Auge gemeinsam mit dem Berufsverband der Augenärzte (BVA) wurde Mainz als geeigneter Standort ausgewählt. Durch die Universitätsmedizin Mainz erfolgt zurzeit die Auswahl eines geeigneten Kandidaten.

mehr

weiter-sehen-gegen-blindheit-im-alter-2
Neues Projekt der Stiftung Auge
Sehbehinderung bei Senioren in Heimen früher erkennen

OVIS: Weiter Sehen – gegen Blindheit im Alter
Millionen von älteren Menschen in Deutschland sind nahezu blind – oftmals trifft es pflegebedürftige Senioren. Obwohl in Deutschland augenärztliche Versorgung auf höchstem Niveau flächendeckend verfügbar ist, gelangt sie oft nicht zu Menschen in Pflege- und Seniorenheimen.
mehr

 
Neue Patientenbroschüren online

gruener-star-glaukom-170x236Viele Augenerkrankungen verlaufen zunächst ohne spürbare Symptome, wie beispielsweise das Glaukom oder Netzhauterkrankungen. Häufig werden diese erst dann erkannt, wenn bereits bleibende Schäden eingetreten sind – oft irreversibel. Neben Forschung ist vor allem Aufklärung über Augenerkrankungen und Erblindungsrisiken ein erklärtes Ziel der Stiftung Auge. Dafür entwickelt sie auch Materialien für Betroffene und Interessierte. Ab sofort stehen die neuen Patientenbroschüren zum Download auf der Homepage der Stiftung Auge kostenlos bereit. Diese enthalten Informationen über verschiedene Krankheitsbilder, Symptome und Behandlung. Sie geben außerdem hilfreiche Hinweise und weiterführende Tipps für interessierte Laien.

Website der Stiftung Auge in neuem Gesicht

stiftung-auge-webseite-210x165Durch unseren überarbeiteten Online-Auftritt möchten wie Sie noch gezielter über aktuelle Projekte, Themen und Aktionen der Stiftung Auge informieren. Mehr Bilder, andere Farben und größere Schriften geben der Seite eine nutzerfreundlichere und attraktivere Anmutung und eine klare Struktur.

Darüber hinaus wird in Kürze ein Spenden-Tool auf der Homepage eingerichtet. So soll den Unterstützern und Spendern der Prozess so einfach wie möglich gestaltet werden. Sie möchten die Stiftung Auge bereits heute in Ihren Anliegen unterstützen? Alle Informationen finden Sie hier.

Glaukom: Stiftung Auge empfiehlt Vorsorge

glaukom-pressemeldung-210x188Die Augenerkrankung Glaukom, auch Grüner Star“ genannt, beeinträchtigt das Sehvermögen und schränkt die Lebensqualität der Betroffenen ein. Das untermauert jetzt eine Untersuchung im Fachblatt Ophthalmology. In Deutschland leiden Schätzungen zufolge rund 970 000 Menschen am Glaukom. Bei weiteren 1,2 Millionen ist die Krankheit noch im Frühstadium…
mehr

EyeRun – Laufen für einen guten Zweck

EyeRunAuch in diesem Jahr veranstaltet die Stiftung Auge wieder einen Benefizlauf zugunsten der Ziele der Stiftung, im Kampf gegen Sehstörungen und Erblindung – den „EyeRun“ während des DOG-Kongresses in Berlin. In diesem Jahr findet der Lauf am 30. September um 7.00 Uhr statt.
mehr